28. Neujahrskonzert - Liebe, Lust & Leidenschaft

Bereits zum 28. Male veranstaltet der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Muschenheim am Samstag, den 07. Januar 2017, ab 20.00 Uhr sein traditionelles Neujahrskonzert. Es findet ausnahmsweise im Licher Bürgerhaus statt, da die Muschenheimer Halle aufgrund von Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung steht.

28. Neujahrskonzert am 7. Januar 2017


Das Neujahrskonzert 2016 steht unter dem Motto „Liebe, Lust und Leidenschaft“ und bietet auch dieses Mal wieder viele musikalische Leckerbissen aus allen Bereichen konzertanter Blasmusik. Der Musikzug Muschenheim ist besonders stolz darauf, dass über die zurückliegenden Jahre hin das Neujahrskonzert als echte Traditionsveranstaltung zum Jahresbeginn gesehen wird und sich unter den Besuchern eine richtige Konzertfamilie gebildet hat.
Liebe, Lust und Leidenschaft begleiten jeden Menschen von Geburt an bis zum Lebensende hin. Sie verändern sich zwar im Lebensverlauf, sind aber immer präsent.

Sie werden im 28. Neujahrskonzert durch den Musikzug musikalisch aufgegriffen und sozusagen jeweils mit der Musik ausdrucksstark verbunden. Während ihres Probewochenendes Anfang Dezember im Jugendzentrum Ronneburg haben sich die etwa 50 Musikerinnen und Musiker des Musikzugs von Freitag bis Sonntag unter der Leitung von Dirigent Stephan Geiger intensiv musikalisch mit diesen Gefühlsregungen befasst.
Für die „Liebe“ steht die Ouvertüre zur Oper Carmen mit einem abwechslungsreichen Auf und ab der Gefühle ebenso wie der fetzige Titel „I m so excited“ der Pointer Sisters mit der Vorfreude auf eine Tanznacht. Für die Liebe steht aber auch ein Medley von Musiktiteln der so früh verstorbenen Whitney Houston, allen voran das bewegende „I will always love you“ aus dem Film Bodyguard.

Eine ganz andere Art von Liebe kommt mit Jacob de Haans „Concerto d´amore“ daher, hier vereinigen sich mit Barock, Pop und Jazz drei verschiedene Epochen und Stilrichtungen zu einer musikalischen Liebeshymne.

Die Lust und Leidenschaft der Sportler zum harten aber fairen Wettkampf kommt mit dem Titel „Olympic Spirit“, der Eröffnungsfanfare der Olympischen Sommerspiele 1988 in Seoul zum Zuge. Für viele Menschen ist auch das Tanzen eine große Leidenschaft, hierfür stehen sowohl der Cha-Cha „Sway“ von Michael Buble´ als auch der Welthit „Malaguena“ von Caterina Valente, in dem unter der Begleitung von Kastagnetten der Paso-Doble oder der Latin als lateinamerikanische Tänze zu hören sind.

Für das Konzertmotto stehen auch Peter Tschaikowskys Walzermusik zu dem Ballett „Dornröschen“, das unvergleichliche „Hey Jude“ der Beatles oder die Originalkomposition „Utopia“ von Jacob de Haan, in der es um die musikalische Umsetzung des gleichnamigen fast fünfhundert Jahre alten Werkes geht, das leidenschaftlich eine ideale Gesellschaft mit einem idealen Staatswesen und Werten wie Vernunft, Toleranz und Menschlichkeit beschreibt. Auf die Liebhaber von Marschmusik wartet schließlich mit „Salemonia“ ein neuzeitlicher Marsch.

Neben weiteren musikalischen Leckerbissen hat sich der Musikzug für dieses Neujahrskonzert wieder viele kleine Überraschungen ausgedacht, die das musikalische Programm abrunden und unterstützen. Einzelheiten sollen natürlich hier noch nicht verraten werden.

Der Musikzug und der Freundes- und Förderkreis hoffen auch in 2017 wieder auf einen regen Besuch und ein volles Haus. Karten sind ab sofort im Vorverkauf in den Muschenheimer Geschäften, in Lich im REWE-Markt und bei Tabak Kreuter, in Hungen im REWE-Markt und bei Sport Schäfer sowie in Münzenberg bei der Bäckerei Metzger erhältlich. Sie eignen sich bestens als Weihnachtsgeschenke oder „Neujährchen“.


Eine Besonderheit gibt es wegen des geänderten Veranstaltungsortes.
Für die Konzertbesucher aus Muschenheim, Bettenhausen, Birklar und Langsdorf wird mit freundlicher Unterstützung der Licher Fahrschule Noll zu 2 unterschiedlichen Abfahrtszeiten ein Shuttle-Bus angeboten.
Nähere Informationen finden Sie hier oder in den Vorverkaufsstellen.

Weiterhin wird aufgrund der beengten Parkplatzsituation um das Licher Bürgerhaus der Schulhof der Selma-Lagerloef-Schule zum Parken zur Verfügung stehen.